fbpx

Transformation MANN Guide: Damit lernt Mann, die Midlife Crisis als Chance zu nutzen. Jetzt hier kostenfrei downloaden....

Was ist die
Midlife Crisis?

Die 3 typichsten Merkmale

Die Midlife Crisis aus Sicht eines Mannes

Als Midlife Crisis wird ein Umbruch bzw. eine Krise in der Lebensmitte, also typischerweise im Alter zwischen 30 – 35 sowie 40 – 55 Jahren bezeichnet.

In meiner Beobachtung wird die Midlife Crisis vorwiegend Männern zugeschrieben, wobei auch Frauen im Laufe ihres Lebens von Phasen des Umbruches oder einer Krise betroffen sein können. Diese werden dann von ähnlichen Symptomen und Verhaltensweisen begleitet, wie sie bei Männern zu beobachten sind.

Bevor ich wirklich beantworten kann, was die Midlife Crisis ist, ist viel wichtiger zu klären, was eigentlich der Hintergrund einer Midlife Crisis ist. Was sind die Ursachen der Krise? Grundsätzlich kann man sagen, dass die Midlife Crisis nichts ist, was aus heiterem Himmel irgendwann einfach auftaucht wie ein Gewitter und sich wieder genauso schnell auflöst, wie es gekommen ist. Die Midlife Crisis ist die Spitze eines Eisberges aus ungelösten Themen, welcher über lange Zeit gewachsen ist.

Ginge man davon aus, dass es im Leben um die Erfüllung einer Lebensaufgabe geht, vielleicht darum, der eigenen Vollständigkeit nahe zu kommen, gelassen und vielleicht sogar weise zu werden, dann wird schnell klar, dass die meisten Menschen sehr weit weg davon sind.

Man könnte sagen, dass viele Menschen, die in eine Midlife Crisis geraten oder mittendrin stecken, nicht nur sehr weit weg von den genannten Attributen sind, sondern sich sogar direkt auf der Gegenseite befinden. Sie fühlen sich unvollständig, unerfüllt, sind hektisch betriebsam und treffen leider oft alles andere als weise Entscheidungen.

Wenn es gut liefe, dann kann die Midlife Crisis durchaus eine Phase der Befreiung und echten Wachstums sein. Leider werden oft die entsprechenden Entscheidungen und dafür notwendigen Schritte auf der „falschen“ Ebene getroffen und sind somit oft fehlgeleitet. So wird die Midlife Crisis für viele zur Phase eines chaotischen Umbruchs, von Trennungen und endlosen Konflikten. Sie führt letztlich oft nicht zu Befreiung, noch fördert sie das persönliche Wachstum, obwohl genau dieses Potential eigentlich in ihr steckt.

Ich begleite natürlich vorrangig Männer raus aus der Midlife Crisis und zwar so, dass es verbunden mit echtem Wachstum ist. Darum widme ich mich dem Thema in diesem Artikel vorrangig aus Sicht des Mannes.

Liebe Frauen, auch für euch wünsche ich mir, dass ihr einen Einblick und ein Verständnis bekommt wie es ggf. euren Männern geht und vielleicht wird es durch die folgenden Ausführungen auch für euch möglich, etwas an Klarheit im Bezug auf die Midlife Crisis bei Männern zu gewinnen.

3 ausschlaggebende Aspekte einer Midlife Crisis

1. Unzufriedenheit

Im Allgemeinen ist zu beobachten, dass die Midlife Crisis zu einer Krise führt oder in einen Umbruch mündet, weil ein Gefühl von Unzufriedenheit immer stärker wird und letztlich eine Schwelle erreicht, wo sie nicht mehr akzeptiert werden will.

Tragischerweise verbindet man die Unzufriedenheit mit äußeren Umständen. Zum Beispiel ist der Job nicht mehr, was er mal war oder erfüllt nicht mehr die Erwartungen, die man sich von ihm erhofft.

Die meisten Männer beschreiben, dass es nicht mehr weiter geht, Stillstand eingekehrt ist oder es scheint keinen wirklichen Sinn mehr hinter der Tätigkeit zu geben. Auch sind Konflikte und Uneinigkeiten Ursachen dafür, dass es nicht mehr weiter geht oder einfach die Motivation verschwunden ist. Es scheint keine Herausforderung mehr zu geben, somit oft auch keine Perspektive mehr, wo es noch hin gehen könnte. Oft ist die Folge, dass ein Jobwechsel oder ein Karrieresprung als Lösung angestrebt wird. Soweit in der Regel kein Problem und oft eine normale Sache, dass Menschen Jobs wechseln oder beruflich neue Wege einschlagen.

Tragisch wird es dann, wenn keine Orientierung vorhanden ist und somit keine Perspektive existiert wohin bzw. wie ein Wechsel herbeigeführt werden kann. Es kreisen die permanenten Fragen: Neuer Job oder nicht?, Wenn neu, wo und was wäre die Aufgabe?, Vielleicht auch selbstständig oder nicht selbstständig? und Wenn ja, womit? Das kann schlaflose Nächte bereiten. 

Oft kommt es dazu, dass die allgemeine Unzufriedenheit auch das persönliche Befinden beeinflusst und sich somit auch auf das Wohlbefinden und das persönliche Wirken niederschlägt. Das heißt, man ist einfach nicht mehr so gut drauf und das wirkt sich auch auf das Umfeld aus. Man ist leichter reizbar oder reagiert schneller über, begleitet von Situationen, in denen die Unzufriedenheit sich in Form von Wutausbrüchen äußert.

Wenn dies die Beziehung erreicht und man die Unzufriedenheit auf die Partnerschaft, Ehe oder konkret auf die Partner/in projiziert, dann kommt es oft zur Krise innerhalb dieser Beziehung. Plötzlich ist es wie ein Teufelskreis. Die Aufmerksamkeit ist auf alles gerichtet, was die Unzufriedenheit bestätigt. Vielleicht kennst du den Satz „Das worauf die Aufmerksamkeit ausgerichtet ist, das wächst“.

Das bedeutet, es werden immer mehr Dinge in der Außenwelt gefunden, die bestätigen, dass man unzufrieden ist und fühlt sich somit mehr und mehr bestätigt. Man könnte schon fast sagen es ist ein regelrechtes Suchen nach dem, was fehlt bzw. falsch ist.

Leider machen gerade Männer diesen Prozess oft mit sich selbst aus. Vielleicht sprechen sie mit guten Freunden darüber. Wenn, dann jedoch eher so, als wenn das Problem der Unzufriedenheit nicht ihr Problem sei bzw. die Unzufriedenheit nichts mit ihnen selbst zu tun hat, sondern der Grund im Außen liegt.

Aussagen wie, hier fehlt es an dem, dort ist das falsch, jenes kotzt mich schon länger an und das konnte ich eigentlich noch nie ausstehen. Die Dinge die den Inhalt solcher Gedanken ausmachen, sind durch alles austauschbar und somit individuell so verschieden wie es Menschen gibt.

Da Männer oft weniger über ihre Themen sprechen, kommt es folglich irgendwann dazu, dass es knallt. Hals über Kopf wird plötzlich die Beziehung infrage gestellt oder gar beendet. Der eine oder andere Mann geht zwischenzeitlich den Weg eines Seitensprungs oder einer heimlichen Affäre bis er irgendwann zu einer Entscheidung kommt oder seine Zweigleisigkeit auffliegt. Dann hat die Krise seinen Höhepunkt oft erreicht mit den entsprechenden Folgen.

Was ist also die Midlife Crisis?

Wie du siehst, ist es nicht ein Ding, was aus heiterem Himmel so daher kommt, sondern der Ausbruch einer sich über Wochen, Monate oder gar Jahre aufgebauten Unzufriedenheit, begleitet davon, dass die Ursachen auf äußere Umstände projiziert werden und als Gründe dafür ausgemacht werden.

Lieber Mann, wenn du es erkennen wollen würdest, dass die Unzufriedenheit in dir liegt und du bereit wärst dieser in die Augen zu schauen, dann könntest du einiges vermeiden und würdest echten Wachstum für dich möglich machen. Gleichzeitig würdest du deinem Umfeld die Chance geben, dir zu helfen dein Glück und deine Zufriedenheit zu finden und nicht alles über Bord zu werfen. Denn sei dir sicher, auch wenn du alle äußeren Umstände veränderst, du nimmst deine Unzufriedenheit überall mit hin. Früher oder später kommst du an die gleiche Stelle und dieses Programm geht von Neuem los.

Also meine Empfehlung ist ganz klar, schaue hin, sei ehrlich mit dir und zu dir und löse den Mangel zuerst in dir. Du wirst sehen, dass sich deine Welt auch im Außen wandeln wird, wenn du dir über dich und dein Innerstes klar bist. Triff erst dann Entscheidungen und leite Veränderungen ein, sobald du das für wertvoll hältst. Doch werden es dann Entscheidungen sein, die aus innerer Stärke und in völliger Klarheit getroffen wurden.

Es ginge also um das Entwickeln von innerer Zufriedenheit und dem, sich selbst im Inneren zu vervollständigen, sodass das Gefühl von „mir fehlt etwas“ dadurch aufgelöst ist.

2. Mangel und Konflikt

Die Midlife Crisis ist auch eine Folge von bestehenden Mangel an Selbstwert und oft verbunden mit innerem Konflikt. Männer beschreiben den Zustand oft so, dass sie ein permanent kreisendes Kopfkino plagt. Gefühlt tausende Stimmen sprechen wie wild durcheinander und kaum ein klarer Gedanke ist fassbar. Nächte werden schlaflos, was folglich zu Energielosigkeit und Leistungsverlusten führt.

Das ist gerade für Männer tragisch, da sie sich oft durch Leistung und über gezielte Ergebnisse definieren. Kurz gesagt, leiste ich etwas, bin ein guter, schaffe ich Wert und bin somit wertvoll. Gerät diese Kausalität ins Wanken, ist das Modell Mann nicht mehr stabil und man fühlt sich angreifbar und unsicher. Das Gefühl, dass etwas fehlt, wird deutlicher und oft geht Mann dann auf die Suche nach Rat, liest Ratgeber, Blogs oder geht auf Seminare, um den Mangel durch den Aufbau von Kompetenzen auszugleichen. Aus der Sicht, durch den Aufbau von Kompetenzen und das Erweitern von Fähigkeiten Entwicklungsschritte zu ermöglichen ist definitiv gut und macht aus dieser Sicht absolut Sinn.

Langfristig jedoch wird es das Gefühl von Mangel und die damit verbundenen Konflikte nicht lösen.

Warum?

Stell dir eine Waage mit zwei Waagschalen vor. Die rechte Seite steht für alles Positive, die linke für alles Negative.

Natürlich will jeder mehr auf der Positivseite des Lebens stehen und somit wird natürlich mehr Gewicht auf die positive Seite der Waagschale gelegt in der Hoffnung, dass das Positive dadurch mehr wird. Das, was in die Waagschale gelegt wird, sind zum Beispiel neu gelernte Strategien, um z. B. mit Problemen, Krisen und Konflikten umzugehen. Das Entwickeln von Fähigkeiten im Umgang mit sich und anderen und der die Erweiterung von Kompetenzen um im Leben weiter voran zu kommen. Das ist Grundsätzlich natürlich gut und kann man immer gebrauchen, doch eines ist absolut wichtig, zu erkennen.

Wenn du beobachtest, was mit der Negativseite passiert je mehr Gewicht in der Waagschale der Positivseite liegt, dann wirst du feststellen, dass es auf der Negativseite immer weniger Gewicht liegt und diese Waagschale somit nach oben geht, je mehr die andere Waagschale nach unten geht.

Auf das Leben übertragen, kommt das was an Negativaspekten im Kern nicht gelöst ist, an die Oberfläche und wird somit sichtbar. Irgendwann springt dir die über eine längere Zeit entstandene Dysbalance zwischen den beiden Seiten, also den beiden Polen von positiv und negativ förmlich ins Gesicht, in der Hoffnung du erkennst, was jetzt zu tun wäre.

Das was es braucht, wäre also ein Ausgleich und somit ein Ehrliches anschauen dessen, was auf der Negativseite liegt, um sich davon freizumachen. Das heißt den Mangel und das was die Ursache von Konflikten ist, an der Wurzel zu lösen.

Dann kommt die Waage in Balance und du selbst, stellst entsprechend Balance in dir her und bekommst wieder eine feste Stabilität in deinem Inneren, die gleichzeitig auch im Außen für Stabilität sorgen wird. Der Mangel ist gelöst und Konflikte gehören der Vergangenheit an.

3. Angekommen sein

Ein drittes Merkmal welches sich angeschaut werden darf, um die Frage zu beantworten, was die Midlife Crisis ist, dass es für die meisten betroffenen und gerade Männer darum geht, irgendwo angekommen zu sein bzw. anzukommen.

Gerade wenn die „klassischen“ Lebensziele wie Karriere, Familie, Beziehung, Haus, Hof und Kind soweit in trocknen Tüchern ist, also erreicht ist, was so an großen Schritten im Leben im Allgemeinen auf den Plan steht, dann kommt oft die Frage:

Und jetzt? War es dann schon? Bin ich da wo ich immer sein wollte?

Die Suche nach mehr beginnt. Meist kann zwar oft kaum beschrieben werden, was dieses mehr sein könnte und auch deshalb wird zunächst in allen möglichen Bereichen nach Antworten gesucht. Sport, Ernährung, Spiritualität, persönliche Entwicklung und vieles mehr sind dann oft Wege und Interessensgebiete die eingeschlagen und sich gewidmet wird um sich ein neues Feld zu erschließen.

Das ist für die meisten tatsächlich zunächst ein guter Weg und schafft zunächst neue Perspektiven. Bleibt jedoch das langfristige Ziel unklar, bringt der eingeschlagene Weg auf Dauer nicht das Gefühl von angekommen sein, kommt wie im Punkt 1 beschrieben eine allgemeine Unzufriedenheit und wie im Punkt 2 erklärt ein entsprechender Mangel und Konflikte dazu und es gibt keine Lösung, dann wird die Lösung ganz sicher im Außen gesucht.

Irgendwann folgt dann der Schritt wo nicht mehr ertragen werden kann, nicht das Leben zu leben, welches man sich wünscht. Da leider oft keine andere Alternative gesehen wird, als die Vergangenheit und das daraus bestehende verantwortlich für die aktuelle Situation zu machen, kommt man zu dem Schluss sich schnellsten Frei von dem scheinbaren Ballast zu machen. Somit frei für eine neue glücklichere Zukunft zu werden.

Das kann in einen kompletten Rundumschlag münden, nachdem nichts mehr beim Alten bleibt.

Das Karriereschritte eingeleitet oder ganz neue berufliche Wege eingeschlagen werden, ist dabei oft noch ein positiver Ausgang auch wenn das Risiko das der Schritt nicht klappt, immer dabei ist. Tragisch ist oft, dass es in der Midlife Crisis auch langjährige Beziehungen, Ehen und Familien mit Kindern trifft und Sie dabei oder daran zerbrechen.

Die letzte Gefahr in Folge eines Rundumschlages der die Midlife Crisis lösen soll, besteht darin, dass wenn nichts mehr „altes“ existiert, sich derjenige oft so fühlt, als hätte er sich den Boden selbst unter den Füßen weggezogen. Sprichwörtlich steht kein Stein mehr auf dem anderen und wenn dies bewusst wird, kann es zu Ängsten im Bezug auf die Zukunft führen und oder bringt einige dazu die vergangen Schritte und Entscheidungen zu bereuen. Oft ist Schuld auch ein Thema welches sich zeigt, denn man hat das ganze Chaos ja selbst in die Wege geleitet. Das löst meist Schuldgefühle aus und führt bei dem einen oder anderen dazu am liebsten umdrehen zu wollen und alles Rückgängig zu machen. Eine echte Zwickmühle.

Letztlich mündet alles in eine direkte Konfrontation mit dem innerhalb Punkt 2 beschrieben Mangel und den Konflikten die schon vorher im Inneren desjenigen existierten. Denn im Außen ist nichts mehr da, was für das eigene Problem verantwortlich gemacht werden kann, es gibt keine Projektionsflächen mehr, somit bleibt man mit seinen eigenen Themen übrig.

Spätestens jetzt ist oft der Moment wo sich Hilfe gesucht wird, denn die Ängste und die Schuld die damit verbunden sind, wollen schnell in den Griff bekommen werden, ansonsten könnte ein Kontrollverlust drohen.

Was ist die Midlife Crisis noch?

Neben den 3 Merkmalen die ich beschrieben habe, kann die Midlife Crisis auch noch eine Folge aus einer ungeklärten Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens oder gar der eigenen Existenz sein. Eine Folge von unerfüllter Anerkennung, Liebe, Leidenschaft, Begehren, Freude und vieles mehr sein.  

Wenn ich zum Abschluss ein Fazit geben wollte oder eine Definition für die Midlife Crisis geben müsste, dann würde ich folgende Definition abgeben.

Lieber Mann, wenn du das erkennen wollen würdest, dass die Unzufriedenheit in dir liegt und du bereit wärst dieser in die Augen zu schauen, dann könntest du einiges vermeiden und würdest echten Wachstum für dich möglich machen. Gleichzeitig würdest du deinem Umfeld die Chance geben, dir zu helfen dein Glück und deine Zufriedenheit zu finden und nicht alles über Bord werfen. Denn sei dir sicher, auch wenn du alle äußeren Umstände veränderst, du nimmst deine Unzufriedenheit überall mit hin. Früher oder später kommst du an die gleiche Stelle und dieses Programm geht von neuem los.

Also meine Empfehlung ist ganz klar, schaue hin, sei ehrlich mit dir und zu dir und löse den Mangel zuerst in dir und du wirst sehen, dass sich deine Welt auch im Außen wandeln wird. Wenn du dir über dich und dein innerstes klar bist, erst dann triff Entscheidungen und leite Veränderungen ein, sobald du das für wertvoll hältst. Doch werden es dann Entscheidungen sein, die aus innerer Stärke und in völliger Klarheit getroffen wurden.

Es ginge also um das entwickeln von innerer Zufriedenheit und dem, sich selbst im Inneren zu vervollständigen, sodass das Gefühl von, mir fehlt etwas, dadurch aufgelöst ist.

Fazit:

Was ist die Midlife Crisis?

Die Midlife Crisis ist eine als Krise bezeichnete Phase in der Mitte des Lebens. Sie ist von Umbruch und dem hinter sich lassen von Vergangenem geprägt und begleitet von der Hoffnung in der Zukunft durch neues, anderes, ob Umstände oder in Verbindung mit anderen Menschen, die Erfüllung zu finden, die man sich wünscht. Sie zeigt seine Wirkung in allen Lebensbereichen und ist begleitet von Veränderungen meist im Außen wobei das Problem im Innern ist.

Wird die Veränderung im Innern bewusst eingeleitet, dann ist die Midlife Crisis eine echte Chance für Wachstum und hat ein riesiges Potential. Wird sie unbewusst eingeleitet, erkennt man es an radikalen Veränderungen äußerer Umstände. Viele Männer bleiben jedoch unerkannt, denn diese schmeißen nicht alles über den Haufen da es meist ihrer Natur nicht entspricht, sondern diese Menschen ziehen sich deutlich zurück, verbunden mit Stimmungstiefs und Lustlosigkeit was letztlich sogar in eine Depression oder zu Süchten führen kann.

Die Lösung der Midlife Crisis wäre am einfachsten und ohne große Krisenherde möglich, wenn die Lösungen auf der richtigen Ebene, raus aus der Krise angegangen werden. Es würden noch immer Veränderungen bewirkt werden, jedoch ohne, dass oft zu beobachtende Chaos, den Schmerz und Verlust sowie gerade in Beziehungen auftretenden gegenseitigen Verletzungen. Offenheit und innerer Wachstum wäre angesagt und eine Portion Mut vielleicht. 

Blog

MANN & Midlife Crisis

Beliebteste Artikel
Artikel Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Willst du meine besten Tipps, mit Krisen umzugehen?

Trag dich in meine Transformation MANN Insider Liste ein und profitiere von meinen praktischen Erfahrungen, gestärkt aus der Midlife Crisis hervorzugehen.
Garantiert wahrhaft reichhaltiger Input von Mann zu Mann.

Mit deinem Eintrag erhältst du meine besten Tipps, um als wahrhaftig gestärkter Mann aus der Midlife Crisis hervorzugehen. Strategien zur Selbsterkenntnis, Ansätze, die den Transformationsprozess in neue Höhen ermöglichen sowie einfach das, was ich an Erfahrungen teilen kann, teile ich hier. Wie ich wertschätzend mit deinen Daten umgehe, erfährst du hier.

TRANSFORMATION MANN

TRANSFORMATION MANN GUIDE

Gratis Download

Werde INSIDER MANN!